Von Hexen, Geistern und Verbrechern - Dauer: 2 Stunden

Ein Rundgang zu den UNHEIMLICHSTEN Orten in Landshut

Ruffini-Schlößchen

01.01.24 - 31.12.24

In diesem Zeitraum buchbar!

Uhrzeit: stündlich im Zeitraum von 15 - 21 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt: Dreifaltigkeitsplatz am Denkmal Herzog Ludwig des Reichen

Infotelefon: 0871 92205-0

Teilnehmer 1 bis 20 Personen

jetzt buchen

Die Gruselführung zum Buch von Christian Baier und Peter Litvai

Wo sind die grusligsten Ecken in Landshut? Wo erschien der Teufel in Gestalt eines Ziegenbocks und welch schauriges Ereignis schreckte die Landshuter bei der prunkvollen Hochzeit 1475 auf? Es gibt so einige Dinge in unserer Stadt zu entdecken, die jenseits der üblichen, relativ gruselfreien Begebenheiten liegen.
Der Spaziergang (ent)führt Sie zu den schaurigsten Orten in der Stadt. Dummerweise mischt sich dabei immer wieder eine etwas eigenartige Kräuterfrau ein, die in vergangener Zeit durchaus als Hexe durchgegangen wäre. Am Ende, bei einem wärmenden Getränk, ist aber alles wieder gut und die Geister sind beruhigt.

Stadtführer: Christian Baier

Preis

14,50 €

pro Person
Anmeldung ist erforderlich!
120,- € Gruppenbuchung

Kartenbestellung

Tourist-Information
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 92205-0